Dunkelvolk bleibt tapfer: Plage Noire 2020 ist verschoben


Plage Noire 2020 Absage
(Bild: stagr / Cynthia Theisinger)

Ende April, am 24. und 25.4. sollte eigentlich das beliebte Düster-Festival am Weissenhäuser Strand – das Plage Noire 2020 – an den Start gehen. Dafür wollen eigentlich jede Menge Besucher an die Ostsee pilgern. Doch die aktuell schwierige Lage rund um alle Auswirkungen des Coronavirus (COVID-19) und die behördlich verfügten Verbote von Klein- und Großveranstaltungen, machen es der Livemusikbranche schwer, konkrete Aussagen für längerfristig geplante Indoor- oder Open Air-Events zu treffen.

Nun hat sich aber Veranstalter FKP Scorpio mit einem offiziellen Statement gemeldet und erklärt, dass das Plage Noire 2020 einen Ersatztermin für den Herbst gefunden hat! Am Wochenende vom 30. bis 31. Oktober 2020 geht es daher in eine neue Runde! Das Festival hat bereits Künstler wie Assemblage 23, Das Ich, Diary Of Dreams, L’Âme Immortelle, Fields of the Nephilim, Front 242, Funker Vogt, Joachim Witt, Melotorn, Aesthetic Perfection, Schandmaul, Stahlmann und viele weitere bestätigt.

Was passiert mit meinen Tickets?

Alle, die für das Plage Noire 2020 ein Ticket vorab gekauft haben, werden in Kürze vom Veranstalter per E-Mail benachrichtigt! So wurde es in der offiziellen Pressemeldung verkündet. Genauere Informationen ggf. zur Rückabwicklung der Tickets oder der weiteren Gültigkeit für den Herbst, bekommt ihr dann natürlich auch.

Wir hoffen mit euch allen, dass sich die Lage weltweit bald wieder etwas entspannt und wir alle wieder der Leidenschaft für Livemusik, Konzerte und Festivals nachgehen können. Bleibt gesund und gebt auf euch acht!

Plage Noire 2020 – Offizielles Veranstalter-Statement

Liebe schwarze Gemeinde,

endlich können wir zumindest etwas Dunkelheit in das unangenehme Licht der vergangenen Wochen bringen und müssen euch heute schweren Herzens mitteilen, dass Plage Noire 2020 aufgrund des bundesweiten Veranstaltungsverbots bis zum 31. August 2020 nicht am geplanten Termin stattfinden kann. Wir begrüßen diese Entscheidung als verständliche und wichtige Sicherheitsmaßnahme für die Bevölkerung und setzen fortan alles daran euch stets auf dem Laufenden zu halten.

Auch für uns war das Warten auf konkrete Informationen durch die Politik schwer auszuhalten. Jetzt haben wir einen Fahrplan auf dem wir aufbauen können und werden uns innerhalb der nächsten 36 Stunden melden mit allen Infos zur Zukunft des Plage Noire 2020 und euren Tickets. Wir sind uns sicher, dass es gute Nachrichten werden. Haltet durch!

Bleibt bis dahin gesund, munter und vor allem nach Möglichkeit zu Hause!