Techno-Marching-Band Meute spielt im August 2021 Picknick-Konzert in Berlin


Meute Picknick Konzert Berlin 2021
Am Freitag, den 27. August 2021 spielt die Band Meute ein Picknick Konzert in Berlin. (Bild: Veranstalter)

Seit März 2020 mussten aufgrund der Auswirkungen rundum die Coronakrise so gut wie alle Liveshows, Festivals und Konzerte aus dem Alltag aller Musikliebhaber verschwinden. Doch neben Online-Live-Streams in den sozialen Medien hat es immer wieder kreative Arten von Live-Veranstaltungen gegeben, die trotz der Verbote von Großveranstaltungen durch die Bundesregierung funktioniert haben, darunter Autokonzerte, Arena-Shows mit Glaskästen fürs Publikum sowie Picknick- oder Strandkorb-Konzerte, die einen kleinen Lichtblick für die Livemusik-Branche ermöglicht haben.

Auch für 2021 sind unermüdlich neue Hygienestandards und Entwürfe seitens der Veranstalter in Arbeit, um euch und uns allen auch in dieser Zeit einen kulturellen Austausch zu ermöglichen. Aus diesem Grund wird in Berlin bei den „Picknick-Konzerten“ ein Konzerte geben und zwar am Freitag, den 21. August 2021.

Hier findet ihr einen Überblick über Anfahrt, Einlass, Ablauf und weitere hilfreiche Informationen. Im Mittelpunkt des Auftritts stehen hier insgesamt elf Bandmitglieder. Die Techno-Marching-Band Meute aus Hamburg arrangiert Techno-, House- und Deep-House-Werke von bekannten DJs neu und setzt die elektronischen Beats mit den Instrumenten einer Blaskapelle um. Die elf Hamburger in den ikonischen roten Jacken brechen die Regeln und sprengen Grenzen.  Was als kleines Experiment auf den Straßen von St. Pauli begann, hat sich innerhalb kürzester Zeit zu einem weltweit gefeierten Phänomen entwickelt. Ausschließlich mit akustischen Instrumenten vollführen sie eine Revolution im Techno und definieren gleichzeitig die Idee der Blaskapelle neu. Mit viralen Hits und ausverkauften Clubs sorgen sie für elektronische Ekstase und laden zu bunten, berauschenden Exzessen in schweißtreibender Glückseligkeit ein.

Tickets

Wenn ihr bereits ein Ticket für die Show von Meute in Berlin bei den Back on Stage Open Airs gekauft habt, könnt ihr jetzt die Planung für das bevorstehende Konzert starten. Nachfolgend findet ihr übersichtlich und auf einen Blick alle wichtigen Infos, damit ihr euch voll und ganz auf das große Konzerterlebnis konzentrieren könnt.

Wer noch auf der Suche nach Tickets für Meute in Berlin bei den Back on Stage Open Airs ist, der findet diese ausschließlich online auf der Website des Veranstalters. Ein Ticket kostet 49,90 inkl. Gebühren.

Achtung: Jeder Besucher*in benötigt ein gültiges Ticket.

FAkten

Wann: Freitag, 21. August 2021 · Einlass: 18:30 Uhr · Beginn: 20:00 Uhr
Wo: Marienpark, 12107 Berlin
Viele weitere hilfreiche Infos findest du hier: www.picknick-konzerte.de

Erlebt wunderbare Konzerte ohne jegliche Infektionsgefahr! Unter Einhaltung der Hygienevorschriften finden pro Vorstellung 950 Besucher*innen auf den großen Geländen Platz. Man darf seine eigene Picknickdecke, Essen und Getränke mitbringen und dann die Konzerte live erleben. Markierungen auf der Wiese sorgen für den nötigen Abstand zwischen den Gästen, denn nur dort dürfen die Picknickdecken ausgelegt werden. Eine Mundschutz-Pflicht besteht während des Konzerts nicht. Natürlich aber beim Betreten der Fläche und dem Gang zur Toilette.

ProgRamm-Übersicht

Der Einlass am Freitagabend startet je gegen um 18:30 Uhr. Etwa um 20:00 Uhr wird es dann endlich soweit sein: Bei ihrer Liveshow werden euch Meute in Berlin bei den Picknick Konzerten knapp zwei Stunden lang mit jeder Menge bekannter Hits aus ihrer umfangreichen Künstler-Diskografie beglücken. Dieses Konzerterlebnis ist etwas für alle, die endlich einmal wieder ein wahrhaftiges Musikerlebnis gegen das heimische Sofa tauschen möchten und dies bequem bei bestem Sommer-Feeling auf dem Gelände des Marienparks.

HYGIENE

Die Sicherheit und Gesundheit der Besucher*innen, Mitarbeiter*innen und Künstler*innen besitzt für uns die oberste Priorität. Bitte beachtet, dass sich die Bestimmungen aufgrund der dynamischen Lage bis zum jeweiligen Event u.U. jedoch noch ändern können und angepasst werden müssen.

Eine Bitte Vorab: Wenn ihr euch krank fühlt oder sogar Symptome habt die auf eine Covid-19 Erkrankung hindeuten, bleibt bitte Zuhause! Falls ihr das Konzert aus diesen Gründen nicht besuchen könnt, teilt uns dies bitte vorab schriftlich mit. Mögliche Ansprüche auf Ticket-Rückerstattungen sind nur im Falle einer vorherigen Mitteilung des Fernbleibens sowie gegen Vorlage eines ärztlichen Attests möglich.

Wir verstehen natürlich, dass niemand gerne auf ein lange geplantes Konzert verzichten mag, im Interesse aller anderen Besucher*Innen müssen wir euch jedoch dringend dazu auffordern das Gelände nicht mit einem Krankheitsgefühl zu betreten. Unser Personal am Einlass misst euch nicht die Temperatur und wird euch nicht fragen wie es euch geht. Jedoch behalten wir es uns vor, zum Schutz aller Gäste Besucher*Innen von der Veranstaltung auszuschließen die stark sichtbare Symptome zeigen, wie z. B. starke Schweißbildung oder starker Husten.

Mehr Infos unter: www.picknick-konzerte.de

Geimpfte und Geneßene

Grundsätzlich gelten bei den verschiedenen Picknick-Konzerten die Vorgaben, die anhand der zum Zeitpunkt der jeweiligen Veranstaltung geltenden Hygiene-Bestimmungen vom Veranstalter mit den Behörden vor Ort abgestimmt wurden. Die konkreten Corona-Schutz-Verordnungen variieren von Bundesland zu Bundesland und auch innerhalb der Bundesländer teilweise monatlich. In jeder Stadt können darüberhinaus Regelungen getroffen werden, die organisatorisch bedingt, von den Möglichkeiten der jeweilig gültigen Corona-Schutz-Verordnung abweichen. Also bspw., dass eine Testpflicht auch für (vollständig) Geimpfte oder Genesene gilt. Deshalb bitten wir euch ca. eine Woche vor dem geplanten Besuch eines Picknick Konzerts die jeweiligen FAQs eurer Stadt genauestens zu lesen und bis dahin von Rückfragen abzusehen.

Mehr Infos unter: www.picknick-konzerte.de

Sicherheitshinweise

Die Grundvoraussetzung für die Durchführung der Veranstaltungen als Picknick-Konzerte ist die strenge Einhaltung der geltenden Sicherheitsvorgaben und die Berücksichtigung der momentan besonderen Verhaltensregeln im öffentlichen Raum.

Die Sicherheit und Gesundheit der Besucher*innen, Mitarbeiter*innen und Künstler*innen besitzt für die Veranstalter oberste Priorität. Bitte beachtet, dass sich die Bestimmungen aufgrund der dynamischen Lage bis zum jeweiligen Event u.U. jedoch noch ändern können und angepasst werden müssen.

Eine Bitte Vorab: Wenn ihr euch krank fühlt oder sogar Symptome habt die auf eine COVID-19 Erkrankung hindeuten, bleibt bitte Zuhause! Im Interesse aller anderen Besucher*Innen solltet ihr das Gelände nicht mit einem Krankheitsgefühl betreten. Das Personal am Einlass misst kine die Temperatur und wird auch nicht fragen wie es euch geht. Jedoch behält es sich der Veranstalter vor, zum Schutz aller Besucher*Innen, Gäste von der Veranstaltung auszuschließen die stark sichtbare Symptome zeigen, wie z. B. starke Schweißbildung oder starker Schnupfen und Husten.

Derzeit gilt ein Mindestabstand von 1,5 m zwischen zwei Haushalten. Innerhalb von Gruppen aus einem Haushalt kann auf die Abstandsregelung verzichtet werden. Wir möchten euch bitten diesen Abstand wo immer es geht einzuhalten! Dort wo kein Abstand eingehalten werden kann (Einlass, Laufwege, Sanitäranlagen) ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

  • Generell Erfüllung sämtlicher behördlicher Hygieneauflagen für alle Besucher*Innen, Mitarbeiter*innen und Künstler*Innen
  • Weiträumige und geregelte Einlasssituation zur Vermeidung von Schlangenbildung, kontaktloses Scannen der Tickets beim Einlass
  • Bei der Ankunft und am Einlass sowie beim Verlassen der Decke (z.B. auf dem Weg zur Toilette) ist immer ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Kein Einlass ohne Mundschutz.
  • Intensivierte Reinigungsintervalle und geregelter Zugang zu sanitären Anlagen, Bereitstellung von Desinfektionsmitteln und ausreichend geeigneten Möglichkeiten zum Händewaschen. Die Sanitär-Räume werden regelmäßig gelüftet.