Derbe Sprüche und Gesellschaftskritik von K.I.Z im Capitol Hannover


KIZ / Hurra die Welt geht unter Tour 2015
(Bild: stagr / Julia Langmaack)

Hannover. Sexistisch und provokant? Rüpel- und launenhaft? Warum nicht, dafür mitten am Puls der Zeit. Die deutsche Hip-Hop-Formation K.I.Z aus Berlin steht bei Sony Universal unter Vertrag. Ihre eingängigen Texte sind gespickt mit viel schwarzen Humor und Sarkasmus über das deutsche Vaterland. Maxim, Nico, Tarek und DJ Craft haben Deutschland mit ihrem Humor angesteckt und zeigen, dass man auf einem Hip-Hop-Konzert auch richtig pogen kann. Die Vierer-Formation hat dank neuem, erfolgreichem Album „Hurra, die Welt geht unter“ und großer Festival-Sommer-Tour, allein in diesem Jahr ihre Fangemeinde mindestens verdoppelt. Und so ist das Konzert am Mittwoch Abend im Capitol Hannover mit Fassungsvermögen von knapp 1.000 Zuschauern, natürlich schon seit Wochen restlos ausverkauft.  

Um 19:30 Uhr betritt das Hip-Hop-Duo Audi88 & Yassin die Bühne. Nach ein paar Jahren Ruhe um die Berliner-Jungs haben sie in diesem Jahr endlich ein neues Album veröffentlicht. „Normaler Samt“ ging auf Platz 22 der deutschen Album-Charts. Ihr Hip-Hop-Style liegt meist im Battle-Rap, ist aber ansonsten eher minimalistisch gehalten, dafür überzeugen Audi88 & Yassin mit mindestens genauso hintergründigen, aber auch auch sarkastischen Texten wie der Hauptact des Abends. Für Rapper Nico von K.I.Z gibt es spntan ein Geburtstagständchen, das die beiden Künstler mit Unterstützung des Publikums anzetteln.

Bildergalerie: So war AUDI88 & YASSIN live

Nach kurzer Umbauphase prangt ein großer weißer Vorhang auf der Capitol-Bühne auf dem ein kurzer Backstage-Film läuft. Natürlich in gewohnt derber K.I.Z-Manier, frisch gedreht wenige Stunden zuvor. Als der Vorhang endlich fällt ist das Publikum regelrecht aus dem Häuschen. Lauter Bass dröhnt aus den Lautsprechern und schon stürmen die vier K.I.Z-ler die Bühne. Orangefarbende Fahnen mit dem K.I.Z-Logo wabern über die Menge. Der Blick ist frei für das imposante Bühnenbild der Berliner. Vier riesige Führer-Statuen (als Abbild der einzelnen K.I.Z-Mitglieder) stehen im Hintergrund und DJ-Craft hat seine Turntables hinter zwei Panzer-Attrappen eingebaut. Die drei Rapper Maxim, Tarek und Nico marschieren im Vordergrund im Militär-Look auf.

Wir hören Hits der letzten Alben, wie das melodische „Urlaub fürs Gehirn“ oder die fast schon Klassiker „Ein Affe und ein Pferd“ und „Hurensohn“. Klar, dass die K.I.Z-Fans sich textfest zeigen und einige Passagen der Hits auch alleine singen können. In der Menge ist ein solcher Tumult, die Fans springen und pogen, gröhlen und feiern. Auf welchem Rap-Konzert sieht man das sonst? Wer nach diesem Konzert mit trockenem T-Shirt oder ohne blaue Flecken den Heimweg antritt, der kann sich nur auf dem Klo versteckt haben.

Da wird dann auch mal „Adolf Hitler“ als deutscher Bad-Boy besungen. Bei den Song „Abteilungsleiter der Liebe“ gibt es dann auch eine tolle Überraschung: Tarek und Nico haben sich dafür je auf einem der beiden Balkone neben der Bühne positioniert, Maxim dagegen hat sich direkt in die Menge auf dem oberen Rang gestürzt und von dort aus wird performt. DJ Craft gibt derweil am Pult alles. Das die Herrschaften immer wieder noch einen Draufsetzen können, zeigt Maxim dann bei „Käfigbett“, als er nur mit einer Windel bekleidet einen ausgeflippten Auftritt hinlegt.

Vor allen Dingen gibt es aber viel Neues vom aktuellen Studioalbum. Natürlich derbe Schimpfwörter und Mitgröhl-Parolen inklusive. Ob „Ariane“,„Hurra die Welt geht unter“ oder „Wir“, die Stimmung im Capitol Hannover ist auf dem Höhepunkt, vom Mush-Pit über die Wall of Death – dieses Konzert macht jeden feierwütigen Fan glücklich. Knappe zwei Stunden liefern die Hip-Hopper eine geladene Show, dazu gibt es immer wieder krachende Effekte und zum Ohrwurm „Geld“ ballern die Vier dann auch noch mit zwei Konfetti-Kanonen Papiergeld mit ihrem Konterfei in die Menge. Was für eine Sause.

Das aktuelle Album von K.I.Z bekommt ihr bei Amazon:
„Hurra die Welt geht unter“ als Limitiere Special Box, als Standard Edition oder als Vinyl LP.

Bildergalerie: So war K.I.Z live

K.I.Z Setlist – Hannover 2015

1. Duhastaufdeinenkokaturndeinegeistigbehinderteschwestergeficktmucke
2. Urlaub Fürs Gehirn
3. Geld
4. Da geht was
5. AMG Mercedes
6. Ehrenlos
7. Ich bin Adolf Hitler
8. Das Kannibalenlied
9. Abteilungsleiter Der Liebe
10. Glücklich und satt
11. Käfigbett
12. Geld essen (Ausgestopfte Rapper)
13. Verrückt nach dir
14. Ariane
15. Spasst
16. Nagellackentfernerfotze
17. Ellenbogengesellschaft (Pogen)
18. Ein Affe und ein Pferd
19. Neuruppin

Encore:
20. Wir
21. Boom Boom Boom
22. Was würde Manny Marc tun
23. Walpurgisnacht (Flash Gordon Remix)
24. Hurra die Welt geht unter
25. Hurensohn / We are the world

Hier geht’s zu unserem Interview mit K.I.Z:

Hurra die Welt geht unter-Tour 2015

21.11.2015 = Hamburg (Sporthalle)
26.11.2015 = Bremen (Kulturzentrum Schlachthof)
27.11.2015 = Leipzig (Haus Auensee)
30.11.2015 = Nürnberg (Löwensaal)
02.12.2015 = Stuttgart (LKA Longhorn)
04.12.2015 = Saarbrücken (Garage)
05.12.2015 = München (Tonhalle)
06.12.2015 = München (Tonhalle)
08.12.2015 = Zürich (X-Tra), CH
09.12.2015 = Frankfurt am Main (Jahrhunderthalle)
11.12.2015 = Karlsruhe (Substage)
12.12.2015 = Osnabrück (Hyde Park)
13.12.2015 = Oberhausen (Turbinhalle)
18.12.2015 = Berlin (Max-Schmeling-Halle)

Tickets für alle K.I.Z-Konzerte 2015 gibt’s hier: Eventim

Hurra die Welt geht unter-Open Air 2016

16.03.2016 = Düsseldorf, Mistubishi Electric Halle
17.03.2016 = Hannover, SwissLife Hall
18.03.2016 = Bielefeld, Stadthalle
19.03.2016 = Lingen, EmslandArena
22.03.2016 = Wiesbaden, Kulturzentrum Schlachthof e. V.
23.03.2016 = Würzburg, Posthalle
25.03.2016 = Luxembourg-City, Den Atelier
26.03.2016 = Braunschweig, Stadthalle
29.03.2016 = Graz, Orpheum
30.03.2016 = München, Zenith, die Kulturhalle
01.04.2016 = Stuttgart, Porsche-Arena
02.04.2016 = Bamberg, brose Arena
20.08.2016 = Berlin, Kindl-Bühne Wuhlheide

Tickets für alle K.I.Z-Konzerte 2016 gibt’s hier: Eventim