Solar Fake derzeit auf Pop-Konzerttour, 2017 dann unplugged


Solar Fake
(Bild: Solar Fake / JK, Out of Line Music GmbH )

Die beliebte Electro-Formation Solar Fake, mit Sänger Sven Friedrich (auch bekannt durch Zeraphine und Dreadful Shadows) hat sich auf ihrem aktuellen Album „Another Manic Episode“ (VÖ 10-2015) auf ihre bis dato intensivste Gratwanderung zwischen geballter Club-Power, hymnischen Pop-Qualitäten und intensiven emotionalen Momenten begeben. Friedrich beeindruckt mit einprägsamer Stimme, die dem Hörer von roher Wut bis zu zarter Einfühlsamkeit ein außergewöhnliches Spektrum bietet.

Solar Fake spielten bereits zahlreiche Konzerte als Special Guests (u. a. bei VNV Nation, Camouflage, Peter Heppner und Project Pitchfork) und traten bei Festivals vor bis zu 15.000 Leuten auf. Die erste eigene Headliner-Tour 2014 war sehr erfolgreich und auch im Ausland (darunter Mexiko, UK, Israel, Griechenland, Russland, Schweden, Polen, Schweiz, Österreich, Belgien, Tschechien) wurde die Band freudig empfangen.

Die stetig wachsende Fangemeinde wartete seit Veröffentlichung des Albums auf eine passende Tour. Sven Friedrich und Keyboarder André Feller zeigen derzeit erneut ihre bemerkenswerte Bühnenpräsenz und werden auch in 2017 wieder touren. Und das unplugged! Bereits 2014 beim Amphi Festival und auf 2 geheimen Fan-Konzerten wurde diese ganz andere Version von Solar Fake mit großem Erfolg uraufgeführt. Mit M. Stolz (Violine) und Benni Cellini (Cello) von „Letzte Instanz“ und Dirk Riegner am Piano haben sich drei Ausnahmekünstler dem Duo angeschlossen.

Das aktuelle Album von Solar Fake bekommt ihr bei Amazon:
„Another Maniac Episode“ Audio-CD„Another Maniac Episode“ Vinyl-LP 
oder „Another Maniac Episode“ MP3-Download

Solar Fake "Manic Episodes"-Tour 2016/2017


Fr., 30.09.2016 = Bremen (Tivoli)
Fr., 10.03.2017 = München (Backstage Werk)

Solar Fake-Tickets gibt es hier: Eventim

Solar Fake "Sedated Tour" Acoustic-Tour 2017


Sa., 04.03.2017 = Bochum (Christuskirche)
Sa., 11.03.2017 = Erfurt (Stadtgarten)
So., 12.03.2017 = Berlin (Admiralspalast)
Do., 16.03.2017 = Hamburg (Laeiszhalle)
Fra., 17.03.2017 = Dresden (Filmtheater)

Solar Fake-Tickets gibt es hier: Eventim

Weitere Informationen unter:
solarfake.de oder auf Facebook und Twitter