Musiker streamen Konzerte live auf Instagram, YouTube und Co.


Künstler*innen werden kreativ und streamen Konzerte live im Web von zuhause aus. (Bild: Archivbild / Pixabay)

In schweren Zeiten sollte man nicht die Hoffnung verlieren. Und obwohl der Coronavirus (COVID-19) die Welt seit einigen Wochen fest in seinem Griff hat und die behördlich verfügten Verbote von Groß- und Kleinveranstaltungen bereits zu Schließungen von Musikclubs, Theatern und Veranstaltungsstätten gibt es auch immer wieder Lichtblicke. Klar, im Zuge der Pandemie müssen Künstler*innen umso kreativer sein, um ihre individuelle und existenzbedrohende Durststrecke zu überwinden. Aber Plattformen wie YouTube und Instagram bieten Künstlern zumindest einen guten Weg, um bei Fans und Musikliebhabern präsent und miteinander verbunden zu bleiben. 

So streamen bereits Clubs und Konzerthäuser verschiedene Live Sessions oder aktuelle DJ-Sets, bei denen eben auch nur der/die Künstler selbst ohne Publikum agiert/en. Es gibt viele Möglichkeiten, über einen Instagram Live-Stream, Plattformen wie YouTube, Twitch oder Periscope oder klassisch über das Radio.Es werden Streaming-Kanäle ins Leben gerufen, um in dieser Extremsituation nicht den Mut zu verlieren. Um die Live-Branche und die Künstler*innen zu unterstützen, sind natürlich alle nicht nur auf Zuschauer sondern auch auf Spenden angewiesen. Macht euch schlau, wo und wir ihr eure Lieblingsbands oder Veranstaltungsstätten vielleicht unterstützen könnt!

Chris Martin spielte vor etwa einer Woche beispielsweise von zuhause aus ein Mini-Konzert unter dem Hashtag #TogetherAtHome, das allein auf Instagram 4,5 Millionen Aufrufe verzeichnen konnte.

Unter dem gleichen Hashtag #TogetherAtHome hat der irische Folkrock-Musiker Hozier, u. a. bekannt für einen Mega-Ohrwurm „Take me to Church“, am Freitagabend ein virtuelles Konzert gegeben, das über 360 Tausend Aufrufe bekam.

Und für alle, die ein wenig Festival-Feeling ins heimische Wohnzimmer verlagern möchten, steht am Sonntagabend ab 18 Uhr das „Wirbleibenzuhause Festival an, bei dem ganze neun deutsche Künstler für euch im Live-Stream musizieren. Darunter sind Alvaro Soler, Johannes Oerding, LEA, Lotte, Mathea, Max Giesinger, Michael Schulte und Nico Santos! Also, habt viel Spaß, bleibt gesund und vor allem zuhause, wenn ihr könnt.