Brings beim Strandkorb Open Air in Mönchengladbach – Was ihr wissen solltet


Brings beim Strandkorb Open Air in Mönchengladbach
Am Freitag, den 10. Juli 2020 starten Brings die Veranstaltungsreihe "Strandkorb Open Airs" in Mönchengladbach. (Bild: Veranstalter)

In Zeiten der Coronakrise mussten Liveshows, Festivals und Konzerte nahezu aus dem Alltag aller Musikliebhaber verschwinden. Doch neben den derzeit beliebten Live-Streams in den sozialen Medien gibt es auch endlich wieder kreative Arten von Live-Veranstaltungen, die trotz der bis Oktober gehenden Verbote von Großveranstaltungen durch die Bundesregierung funktionieren. Klar, zur weiteren Eindämmung des Virus tragen Besucher*innen und Veranstalter ihren Teil bei, doch in Form der neuartigen Autokonzerten, Arena-Shows mit Glaskästen fürs Publikum oder Strandkorb-Konzerten gibt es da immerhin wieder einen kleinen Lichtblick für die Livemusik-Branche. Unermüdlich werden neue Hygienestandards und Entwürfe erstellt, um den Menschen auch in dieser schweren Zeit einen kulturellen Austausch zu ermöglichen. Aus diesem Grund gibt die Kölner Mundart-Band Brings beim Strandkorb Open Air im SparkassenPark Mönchengladbach ein Konzert – und zwar am Freitag, den 10. Juli 2020. Hier findet ihr einen Überblick über Anfahrt, Einlass, Ablauf und weitere hilfreiche Informationen.

Im Mittelpunkt des Auftritts steht natürlich die beliebte Musiknummer des Kölner Karnevals selbst. Die Bandmitglieder Harry Alfter, Christian Blüm, Stephan Brings, Peter Brings und Kai Engel sind in Verbindung mit Guter-Laune-Musik nicht mehr wegzudenken. Ihre Songs wie „Superjeilezick“, „Poppe, kaate, danze“ oder „Hallelujah“ setzen Maßstäbe, noch getoppt vom Mega-Hit „Kölsche Jung“. Die Gruppe setzt Jahr für Jahr Maßstäbe und ist ein absoluter Publikumsmagnet. 1990 entstanden die ersten kölschen Lieder, aber erst mit „Superjeilezick“ im Jahr 2000 entdeckte der Karneval die Kölschrocker für sich. Die Band ist sind laut und frech und hat das bereits bei einigen Autokonzerten diesen Sommer erneut unter Beweis gestellt. Nun starten Brings den dreimonatigen Veranstaltungsmarathon auf dem SparkassenPark.

Tickets

Wenn ihr bereits ein Ticket für die Show von Brings beim Strandkorb Open Air in Mönchengladbach gekauft habt, könnt ihr jetzt die Planung für das bevorstehende Konzert starten. Nachfolgend findet ihr übersichtlich und auf einen Blick alle wichtigen Infos, damit ihr euch voll und ganz auf das große Konzerterlebnis konzentrieren könnt.

Wer noch auf der Suche nach Tickets für Brings beim Strandkorb Open Air in Mönchengladbach ist, der findet diese ausschließlich online, z. B. auf Eventim oder auf der Website vom Veranstalter. Karten für die Vorstellungen werden für 2 Personen gemeinsam im Strandkorb verkauft. Die Preise liegen 45,95 Euro.

Nach dem Bezahl-Vorgang erhaltet ihr euer Ticket als PDF-Dokument/ Print@Home-Ticket. Bitte beachtet, dass euer Ticket in ausgedruckter oder digitaler Form (Smartphone) am Check-in bereitgehalten werden muss. Das Ticket wird dann durch unser Personal gescannt und auf seine Gültigkeit geprüft.

FAkten

Wann: Freitag, 10. Juli 2020 · Einlass: 19:00 Uhr · Beginn: 20:00 Uhr
Wo: SparkassenPark, Am Hockeypark 1, Mönchengladbach
Mehr Infos und weitere Konzerte unter: sparkassenpark.de/strandkorb-open-air

Alle Besucher werden auf 9 Eingänge verteilt und ihrer Strandkorb-Insel mit je 50 Körben zugewiesen. So wird die Gesamtanzahl der Menschen, die sich an einem Ort befinden, verringert. Der direkte Kontakt zu Mitarbeitern wird beispielsweise durch Drehkreuze am Eingang auf ein Minimum reduziert. Durch die geregelte Wegführung zu den einzelnen Inseln wird garantiert, dass die Zuschauer einen Abstand von mindestens 1,5 Metern einhalten können.

Rollstuhlfahrer haben einen eigenen Zugang zu der Anlage. Die Wege sind durch Barrieren gekennzeichnet, sodass alle Zuschauer einer Insel nicht in Kontakt mit den anderen Inseln kommen. Jede Insel hat einen eigenen Toilettenblock. Strandkörbe und Toiletten werden regelmäßig desinfiziert. Außerdem steht in jedem Strandkorb ausreichend Desinfektionsmittel zur Verfügung, damit die Hygienestandards hochgehalten werden können.

Auf dem Gelände gilt Maskenpflicht, außer man befindet sich in seinem Strandkorb!

ProgRamm-Übersicht

Der Einlass am Freitagabend startet gegen um 19:00 Uhr. Etwa um 20:00 Uhr wird es dann endlich soweit sein: Bei ihrer Liveshow werden euch Brings beim Strandkorb Open Air in Mönchengladbach knapp zwei Stunden lang mit jeder Menge bekannter Hits aus ihrer umfangreichen Künstler-Diskografie beglücken. Dieses Konzerterlebnis ist etwas für alle, die endlich einmal wieder ein wahrhaftiges Musikerlebnis gegen das heimische Sofa tauschen möchten und dies bequem bei bestem Sommer- und Urlaubs-Feeling aus dem Strandkorb.

Anfahrt und Parken

Die nahfolgende Übersicht der SparkassenArena soll euch dabei helfen, einen Überblick zu erhalten, um am Tag der jeweiligen Veranstaltung zu wissen wo ihr bspw. parken könnt oder die Eingänge findet. Adresse: SparkassenPark, Am Hockeypark 1, Mönchengladbach

Beachtet bei der Ankunft am SparkassenPark die Beschilderung zum Parkplatz. Die Strandkorbnummer, die auf eurem Ticket angegeben ist, leitet euch zu dem Parkplatz, auf dem ihr euer Fahrzeug abstellen könnt. Von diesem Parkplatz aus wird euch eine Beschilderung direkt zu eurem Strandkorb führen. Es gibt 9 separate Eingänge, die zu den jeweiligen Inseln führen. Der Eingang zu eurem Strandkorb ist nur von dem eurer Strandkorbnummer zugewiesenen Parkplatz erreichbar!

Viele weitere hilfreiche findest du hier Infos: sparkassenpark.de

Sicherheitshinweise

Generell wird aufgrund verstärkter Personenkontrollen mit längeren Einlasszeiten zu rechnen sein. Daher sollte jeder Gast zeitig zum Einlassbeginn jedes Konzertes im SparkassenPark zu erscheinen, um genauere Kontrollen und Bodychecks zu ermöglichen.

  • Auf dem gesamten Gelände gelten die Maskenpflicht sowie die Regel, einen Abstand von mindestens 1,5 Metern einzuhalten. Bitte beachtet die angegebene farblich gekennzeichnete Wegführung, die euch direkt zu eurer Insel und dem Strandkorb leitet. Haltet euch bitte an die gekennzeichnete Wegführung.
  • Verzichtet zu eurer eigenen Sicherheit möglichst auf Taschen, Rucksäcke (die größer als DIN A4 ausfallen), da deren Mitbringen auf das SparkassenPark-Gelände untersagt ist. Ebenfalls untersagt sind: Regenschirme, Helme, Speisen und Getränke (auch Tetra Paks).
  • Taschen, Rucksäcke – größer als DIN A4 – und andere unerlaubte Gegenstände müssen entweder in euren Fahrzeugen verstaut werden oder in dem dafür errichteten Asservatenzelt (am Haupteingang A) abgegeben werden. Die Abgabe am Asservatenzelt ist kostenpflichtig!
  • Mitnahme von zwingend benötigten Medikamenten: Solltet ihr aus gesundheitlichen Gründen Medikamente während eures Aufenthaltes auf dem Konzertgelände benötigen, bringt diese am besten in Originalverpackung mit und zeigt sie beim Einlass dem Ordnungsdienst vor.

Viele weitere hilfreiche findest du hier Infos: sparkassenpark.de